1.jpg
Sicherheit
Achtung - aufgepasst !

Alle 2 Minuten findet in Deutschland ein Einbruch in Privat- oder Geschäftsräume statt. Um bis zu 85% sinkt die Wahrscheinlichkeit eines Einbruches, wenn von außen eine Alarmanlage sichtbar ist.

 

alarmAlarmanlage

Wenn die mechanische Sicherung nicht ausreicht

Generell sollte eine Absicherung gegen Einbruch mit mechanischen Mitteln erfolgen. Mit elektronischen Hilfsmitteln kann das Sicherheitsniveau jedoch nochmals erhöht werden. Durch die Verknüpfung einer Alarmanlage mit der Hausautomation können weitere komfortable Leistungsmerkmale verwirklicht werden. So werden die zur Lichtsteuerung verwendeten Präsenzmelder zu Alarmmelder - hier ergibt sich eine deutliche Kosteneinsparung. Im Alarmfall fahren alle Rollladen und Jalousien auf, überall geht das Licht an und die Stereoanlage spielt auf maximaler Lautstärke Rammstein. Den Einbrecher möchte ich sehen !

Durch die Alarmanlage können auch Notruffunktionen realisiert werden um z.B. einen pflegebedürftigen Menschen zu unterstützen oder einen stillen Alarm per SMS oder Anruf auf ein Handy abzusetzen.

Alle Einstellungen können über Smartphone, Tablet oder PC vorgenommen werden. Alarmmeldungen sind jederzeit und überall auf der Welt abrufbar - selbst scharfschalten der Alarmanlage kann von der Ferne aus geschehen.

 

augeÜberwachungskamera

Bei Bewegung Aufnahme

Sie möchten sehen wer während Ihrer Abwesenheit an der Tür geklingelt hat ? Warum die Mülltonne nicht mehr an ihrem Platz steht ? Oder einfach nur mal ein Live-Bild vom Garten aus dem Urlaub aufrufen ? Die Bandbreite der Heute zur Verfügung stehenden Kameras erlauben nahezu alle erdenklichen Einsätze zu jeder Tages- und Nachtzeit, sowie unter erschwerten Bedingungen wie z.B. Nässe oder Nebel.

 

kommunikationEreignis-Meldung

Nichts bleibt unbemerkt

Überlassen Sie die Überwachung von Messwerten und Zustände der Automation. Sollten sich Messwerte außerhalb des definierten Bereiches bewegen so erhalten Sie eine Nachricht per Email oder SMS - ganz komfortabel wenn gewünscht auch per Anruf.

Ein paar Beispiele für bereits umgesetzte Ereignis-Meldungen:

    • Es wird eine SMS versendet, wenn die Eingangstür seit mehr als 10 Minuten offen steht. Sollte die Tür länger als 18 Minuten offen stehen erfolgt ein Anruf auf das Handy.
    • Gehen die Batterien der Rauchwarnmelder dem Ende entgegen erhalten wir eine Email von der Hausautomation des Kunden. Wir setzten uns mit dem Kunden in Verbindung, vereinbaren einen Termin und tauschen die Batterien noch vor dem ersten "Alarm wegen zu niedriger Batteriespannung" - der eigentlich immer nachts kommt - aus.
    • Ein Ausfall der Heizung kann durch Überwachung der Vorlauftemperatur mittels Anlegefühler frühzeitig erkannt werden und nicht erst wenn's kalt wird.
    • Ein plötzlich abfallender Wasserspiegel im Wassertank der Gartenbewässerungsanlage kann ebenso eine Meldung auslösen.

 

schluesselZutrittskontrolle

Sesam öffne dich

Türen oder Garagentor können durch Anlegen eines el.-Schlüssels an die Leseeinheit geöffnet werden. Sinnvolle Einschränkungen einer Berechtigung zum Öffnen kann z.B. die Uhrzeit sein. Der Mitarbeiter darf nur zu bestimmten Zeiten und Tage die Tür mit seinem persönlichen el. Schlüssel öffnen. Durch diesen Schlüssel ist auch eine Zeiterfassung möglich. Das System registriert Schlüsselnummer, Datum und Uhrzeit und speichert diese Daten z.B. in eine Datenbank zur Weiterverarbeitung ab.

 

steckdoseSteckdosen abschalten

Ein gutes Gefühl

Fühlt man sich nicht besser, wenn im Kinderzimmer unbenutzte Steckdosen vom Strom getrennt sind und nur bei Bedarf eingeschaltet werden ?

 

melderNotfallsystem & Rauchwarnmelder

Sicherheit bieten

Eine perfekt geplante Hausautomation lässt sich ständig erweitern und noch wichtiger: An neue Gegebenheiten anpassen! Eine Automation der Rollladen wurde im ersten Moment vielleicht nur umgesetzt, weil der Komfort im Vordergrund stand. Im Alter sind Sie froh darüber, dass Sie den Rollladen nicht selber hochziehen müssen - jeden Morgen. Wir haben das Bestreben so lange wie möglich auch im hohen Alter in den eigenen vier Wänden zu wohnen. Zum Zeitpunkt der Planung und der Errichtung des Eigenheimes werden solche Überlegungen meist nicht vorgenommen. Wie gut, dass ein smartes Haus sich stets anpassen lässt. Eine Automation unterstüzt pflegebedürftige Menschen um in Notsituationen schnell Hilfe zu finden. Das kann durch drücken eines Notfallknopfes erfolgen. Auch die Präsenzmelder können z.B. eine Nachricht senden, wenn innerhalb 15 Minuten in keinem Raum eine Bewegung erkannt wird.

In die Hausautomation eingebundene Rauchwarnmelder können bei Brandalarm nicht nur den Bewohner aufmerksam machen, sondern auch  die Rollladen hochfahren. Dadurch sind Fluchtwege frei und auch die Feuerwehr hat freien Zugang. Sind Sie nicht Zuhause werden Sie durch SMS, Email oder Anruf informiert.

 

Mein Auto hat Komfort Klima, Parksensoren und Head-Up-Display. Will ich wirklich ein Haus das "dümmer" ist als mein Auto?