1.jpg

Visualisierung KNX

Kundenwunsch:

Der Kunde möchte in einer vorhandenen KNX/EIB-Installation eine Visualisierung des Objektes und einen Fernzugriff.

 

Umgesetzte Lösung:

Durch den Einsatz des Miniservers wird die komplette KNX/EIB-Installation nach Räumen und Kategorien visualisiert. In der Visualisierung wird unter anderem die Rollladenposition, der Licht-Status sowie die Raumtemperaturen angezeigt. Durch die Berechnung von Sonnenaufgang und Sonnenuntergang steuert jetzt der Miniserver die Rollladen.

 

brunnen

Durch den Einsatz des Miniservers konnten noch diverse kleinere Projekte umgesetzt werden. Es wurden mehrere Zeitschaltuhren programmiert, die z.B. das Aquariumlicht ein- und ausschalten, die Gartenbeleuchtung nach Sonnenuntergang bis 23:00 Uhr aktivieren und den Springbrunnen tagsüber plätschern lassen. Der Aufwand für die Programmierung, den Miniserver sowie die noch zusätzlich benötigten Aktoren war deutlich unter 2000,- €.

 

Mein Auto hat Komfort Klima, Parksensoren und Head-Up-Display. Will ich wirklich ein Haus das "dümmer" ist als mein Auto?